Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kennzeichen einer guten Ausbildung

Um unseren Teilnehmern eine Topausbildung auf dem Gebiet der Hypnose in der Deutschschweiz anbieten zu können, haben wir die folgenden Kennzeichen als grundlegend und wichtig betrachtet:

Ausbildung:

Klar strukturiert: die Teilnehmer wissen gemäss unserm modular aufgebauten Schulungssystem genau an welchem Punkt sie stehen und welches Thema zurzeit besprochen wird. Auch ist die Zeitplanung allen Anwesenden klar aufgezeigt und bewusst.

Aktualität: Themen werden nach dem neusten Wissensstand behandelt. Dies bedingt, dass sich auch die Ausbildner kontinuierlich auf den Gebieten der Hypnose und allgemeiner Psychologie weiterbilden. Wichtig ist auch, dass eine solide Durchmischung verschiedenster Denkansätze vorhanden ist.

Interaktion: Kommunikation steht bei uns an oberster Stelle. Die Erfahrungen aller Teilnehmer werden eingebunden und Fragen ausführlich beantwortet. Besonders lernreich sind die praktischen Erfahrungen der Teilnehmer ausserhalb des Seminarkontextes.

Zuverlässigkeit: Termine und Richtzeiten sind verbindlich. Absagen und Verschiebungen der einzelnen Seminare sind nur durch gegenseitige Absprache in dringenden Notfällen möglich. Dokumentation: Den Seminarteilnehmern werden nach Themen geordnete top ausgearbeitete Unterlagen abgegeben. Dies ermöglicht den Kursbesuchern später alle Themen für sich persönlich nochmals zu vertiefen / aufzufrischen.

Gruppengrösse: Um einen optimalen Lernerfolg sicher-zustellen,  achten wir auf eine Balance zwischen einer übersichtlichen Gruppengrösse und dem Gedankenaustausch durch genügend Teilnehmer. Durch die Anwesenheit mehrerer Trainer und einer Gruppengrösse von max. 16 Teilnehmern können wir verantwortungsvoll alle Trancen begleiten.

 
Trainer:

Kompetenz:  Die Ausbildner beherrschen den von ihnen zu unterrichtende Stoff und können auch tiefergehende Fragen aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten. Dies bedingt eine langjährige, praktische Erfahrung und stetig vertieftes theoretisches Wissen.

Didaktisch versiert: um den grösstmöglichen Lernerfolg sicherzustellen, wird nach den aktuellen Richtlinien der Kommunikation und Didaktik unterrichtet.

Sympathie: ein guter Trainer tritt heute nicht mehr mit der Autorität eines dominanten Schulmeisters auf, sondern setzt Humor und Didaktik sowie Präsentationstechnik erfolgreich ein.

Erreichbarkeit: um die bestmöglichste Betreuung der Teilnehmer vor, während und nach den Seminaren zu gewährleisten, wird von Seiten der Ausbildner die passende Kommunikationsplattform zur Verfügung gestellt.

 

Dokumentation:

unser Ordner - mit Platz für unsere vielseitigen Unterlagen und eigene Notizenunser Ordner - mit Platz für unsere vielseitigen Unterlagen und eigene NotizenModular aufgebaut: unsere erprobte Seminarstruktur spiegelt sich auch in den Unterlagen wieder.

Erweiterbar: um eine grösstmögliche Flexibilität zu gewährleisten, ist es für die Seminarteilnehmer möglich (ohne grossen Aufwand) eigene Ergänzungen hinzuzufügen.

sinnvolle Gliederung: um die Übersichtlichkeit noch zu verstärken ist eine einfache Aufgliederung der einzelnen Themen nach Kapitel gegeben.

 

Veranstaltungsort und -räumlichkeiten:

Lage: der Veranstaltungsort unserer Seminare ist sowohl mit dem öffentlichen Verkehrsmitteln sowie individuell optimal erreichbar. Unsere Hypnose-ausbildung findet in Bern (Wankdorf) statt.  

Schulungsraum: unser Seminarraum ist lichtdurchflutet, grosszügig bemessen und bestens für Schulungen ausgestattet.

Übungsräumlichkeiten: uns ist es wichtig, dass die Teilnehmer in ruhigen, „geschützten“ Räumen ihre praktischen Übungen durchführen können. Störungen durch Drittpersonen sind so ausgeschlossen.